7 leichte Wanderungen in Stavanger und Umgebung

Warst du jemals auf einer Wanderung in Norwegen, die als "einfach" beschrieben wurde, aber trotzdem ziemlich anstrengend und/oder beängstigend war?

Norweger haben einfach ein anderes Verständnis für leichte Wanderungen als jemand, der in Ostwestfalen aufgewachsen ist (ich also). Verständlicherweise wachsen norwegische Kinder in den Bergen auf, während ich, selbst nach 4 Jahren hier in Norwegen, immer noch nicht einmal versucht habe, Preikestolen heraufzuwandern - dieser Abgrund sieht einfach zu gruselig aus!

Also, wenn ich von "leichten Wanderungen" spreche, meine ich es auch so! Die folgenden 7 Wanderungen haben alle ein relativ flaches Terrain und gut gepflegte Wanderwege, die wahrscheinlich von jedem norwegischen 2-Jährigen leicht gemeistert werden können ;) ...

Nun, vielleicht nicht ganz von 2-Jährigen, aber zumindest sind diese Wanderungen so leicht, dass du sie meistern kannst auch wenn du nicht in Bestform bist und/oder unter Höhenangst leidest! Viel Spaß beim Wandern!

EN: YOU CAN FIND THE ENGLISH ORIGINAL HERE


Alle Wanderwege, außer Rennesøyhodnet, können auch leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden, so dass du nicht unbedingt ein Auto mieten musst!

 

1. Rennesøyhodnet

Ich werde es nicht beschönigen: die Fahrt zum Ausgangspunkt des Wanderweges nach Rennesøyhodnet war für mich ein absoluter Alptraum - und könnte auch einer für dich werden, wenn du unter Höhenangst leidest und/oder klaustrophobisch bist.

leichte wanderungen stavanger

Es klang so einfach in der Touribroschüre - "fahre nach Sel und folge dem markierten Weg von dort". Was die Broschüre nicht gesagt hat, war, dass die Straße von Vikevåg nach Sel eine enge Serpentinenstraße ist, die den Berg mit einem steilen Abhang zu deiner Rechten hinaufführt (also da, wo ich auf dem Beifahrersitz saß, eine solche Straße nicht erwartet hatte, und am Ende eine Panikattacke bekam).

Sobald du jedoch den Parkplatz in der Nähe des Sees von Dalestemmen erreicht hast, ist der Weg wirklich sehr einfach!

Die Steigung ist nur 100 Meter hoch und die Wanderung selbst ist insgesamt nur 5 km lang. Der Weg führt über Sumpf- und Ackerland, sowie durch einen Wald, und ist nur auf sehr kurzen Strecken felsig.

Von dem Gipfel des Berges (oder eher Hügels, weil er nur 234 Meter hoch ist) hast du einen fabelhaften Blick auf die gesamte Ryfylke Region, zusammen mit Stavanger selbst!

Beste Jahreszeit: April - September

Dauer/Länge: ca. 4 Stunden / 5 km

Anfahrt: Nur mit dem Auto möglich! Folge der Straße E39 nach Vikevåg, biege dann in den Vikevågveien ab und von dort nach Daleveien und den Selsveien hinauf, bis du am Parkplatz ankommst. Der Weg nach Rennesøyhodnet ist deutlich markiert!

 

2. Lysebotn KALTE HÖHLE & KÖNIGSSTEIN

Lysebotn am äußersten Ende des berühmten Lysefjords ist vor allem für seine Nähe zu Kjerag bekannt, aber es gibt auch im Dorf selbst viele Wanderwege.

Einer von ihnen führt dich zu der sogenannten "kalten Höhle" (eine Höhle im Berg, die von den Einheimischen damals verwendet wurde, um Vorräte zu lagern) und dem sogenannten "Königsstein" (ein großer Fels, der angeblich von einem Wikingerkönig als Raststätte auf seinen Reisen genutzt wurde).

easy hikes in stavanger

Der Weg von den Lysebotn-Bauernhöfen und zurück zur Lyse-Kapelle führt die meiste Zeit durch den Wald, was bedeutet, dass die Gefahr besteht, über nasse Baumwurzeln oder rutschige Felsen zu fallen (klar ist mir genau das passiert). Die Wanderung selbst ist jedoch nicht sehr lang und sollte nicht länger als 1 1/2 Stunden dauern (mit dem Startpunkt in der Nähe von Hauane B&B und Endpunkt bei der Kapelle).

Wenn du Lysebotn mit der Fähre ohne Auto besuchst, musst du die insgesamt 6 km berücksichtigen, um vom Pier zum Ausgangspunkt der Wanderung und zurück zu kommen.

>> Lies meinen vollständigen Bericht dieser Wanderung hier

Beste Jahreszeit: April - September

Dauer/Länge: ca. 1 1/2 Stunden / ca. 2 km

Wegbeschreibung: Nimm die Fähre von Stavanger nach Lysebotn und folge der Hauptstraße im Dorf bis zum Hauane B&B. Der Weg führt an der Farm vorbei und in den Wald und dann den Berg hinauf, bis du an der kalten Höhle ("Kaldahåla") vorbei und zum Königsstein ("Kongestein") kommst. Von dort kannst du der asphaltierten Straße den Berg hinunter bis zu den ersten Gebäuden zu deiner Rechten folgen, von wo aus du die Treppen entlang des Kraftwerks benutzen kannst, um zum Dorf zurückzukehren.

 

3. Trollskogen

Trollskogen ist ein schöner Wald direkt am Fjord auf der Insel Hundvåg. Es ist ein beliebter Ort für Familien am Wochenende und bietet einen herrlichen Blick auf das Meer und die Stadt!

Der Weg selbst ist super kurz (jedenfalls wenn man den Rundgang wählt) und obwohl er durch den Wald führt (und über Baumwurzeln), sowie an der Küste vorbei (und über Felsen), ist er immer noch ziemlich leicht zu bewältigen.

Beste Jahreszeit: Das ganze Jahr über

Dauer/Länge: 1 Stunde / 1,5 km

Wegbeschreibung: Bus 1 vom Stadtzentrum nach Hundvåg. Steige am Selhundveien aus und folge der Straße mit dem gleichen Namen zum Parkplatz, wo der Weg beginnt.

 

4. Sørmarka

Sørmarka ist die größte Grünfläche in Stavanger. Hier gibt es mehrere Wanderwege, die vorbei an Feldern und durch Wälder führen.

Am Ullandhaugtårnet, dem Fernmeldeturm mit Rundblick über die gesamte Stadt und Umgebung, der direkt neben dem Botanischen Garten liegt, kannst du einen Rundgang durch die Gegend beginnen.

leichte wanderungen stavanger

Beste Jahreszeit: Das ganze Jahr über

Dauer/Länge: Wenn du den Rundweg wählst: ca. 2 Stunden / 7 km

Wegbeschreibung: Bus 4 oder X60 vom Stadtzentrum zum Folkeviseveien. Gehe zum Turm und beginne die Wanderung von dort aus. Der Weg ist als "Sørmarkaturen" markiert.

 

5. Stokkavannet

Stokkavannet ist ein See im Westen der Gemeinde Stavanger. Er war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das Trinkwasserreservoir der Stadt und dient heute als Reserve.

Die Einheimischen nutzen den See, um im Sommer zu schwimmen (es ist dort viel wärmer als im Fjord!), aber es gibt auch einen Rundweg um den See herum, der eine perfekte Wanderung durch Wälder und vorbei an Bauernhöfen ermöglicht.

leichte wanderungen stavanger

Der Weg ist aus Beton und es gibt kaum Steigungen, was trotz der Gesamtlänge von 10 km eine wirklich leichte Wanderung ermöglicht.

Beste Jahreszeit: Das ganze Jahr über

Dauer/Länge: ca. 2 1/2 bis 3 Stunden / 10 km

Wegbeschreibung: Nimm vom Stadtzentrum aus den Bus 2, 3, 6, 7 oder 16 zum Morgedalsveien und folge von dort dem Weg hinunter zum See.

 

6. Mosvatnet & Vålandstårnet

Dies ist weniger eine Wanderung und mehr ein Spaziergang, aber ich muss ihn trotzdem nennen - einfach wegen der fabelhaften Aussicht!

leichte wanderungen stavanger

Der Mosvatnet-See war von 1860 bis 1930 Stavangers Trinkwasserreservoir, während der Turm Vålandstårnet ein ehemaliger Aussichtsturm war. Beide befinden sich ganz in der Nähe des Stadtzentrums und machen einen schönen Spaziergang in den Sommermonaten!

Plus, der Blick vom Turm ist einfach unglaublich!

leichte wanderungen stavanger

Beste Jahreszeit: ganzjährig, aber am besten im Sommer

Dauer/Länge: ca. 1 Stunde mit Fotostopps / 2 km

Wegbeschreibung: Bus 2, 3, 6, 7, 10 oder 16 zum Mosvannsparken. Folge dem linken Weg bis zum anderen Ende des Sees, überquere die Schnellstraße auf der Fußgängerbrücke und begib dich auf die Spitze des Hügels, auf dem sich der Turm befindet.

 

7. Møllebukta bis zur Madlatuå küstenfestung

Ein weiterer Spaziergang, der aber auch schöne Aussicht bietet, ist der Weg von Møllebukta (wo das Denkmal der "Schwerter im Felsen" zur Erinnerung an die Schlacht am Hafrsfjord steht) zur ehemaligen Küstenfestung in Madlatuå.

Leider gibt es fast keine Überreste von der Festung, aber die Aussicht auf Tananger und Sola ist trotzdem unglaublich schön!

Beste Jahreszeit: Das ganze Jahr über, aber der Blick von der ehemaligen Festung ist am besten an einem klaren und sonnigen Tag.

Dauer/Länge: ca. 1 1/2 Stunden mit Fotostopps / 5 km insgesamt

Wegbeschreibung: Bus 16 nach Madlaleiren. Geh von dort weiter zur Møllebukta und dem Denkmal "Sverd i fjell" und folge dem Weg am Fjord rechts vom Strand bis zu seinem Ende. Dann weiter bis zum Skytterlagsveien und folge danach dem kleinen Pfad durch den Wald bis zur ehemaligen Festung, bevor die Straße ihr Ende erreicht hat.

 

Mehr Infos zum Wandern in Norwegen

Kleidung:

Wenn du im Sommer in Norwegen wanderst, solltest du immer Kleidung tragen, die leicht Schweiß aufnimmt, so dass du nicht in feuchten Klamotten umherwandern musst. Du solltest auch immer eine winddichte Regenjacke mitbringen, um dich warm und trocken zu halten, da sich das Wetter in Norwegen schnell ändern kann - besonders wenn du in den Bergen unterwegs bist.

Auch das Wandern in Turnschuhen ist ein absolutes No-Go, egal wie viele Leute genau das auf Instagram zeigen. Die meisten Wanderwege sind nicht asphaltiert und haben Baumwurzeln oder Felsen, die bei Nässe sehr rutschig sein können. Richtige Wanderschuhe sollten daher Platz in deinem Gepäck finden, ganz egal welche Art von Wanderung du vorhast!

 

Ausrüstung:

Bring genug Wasser und Snacks für die ganze Wanderung mit, ebenso wie dein Handy und eine Powerbank für den Fall, dass du keine Batterie mehr hast. Ein Sitzkissen kann nützlich sein, damit du nicht auf dem kalten Boden frieren musst, wenn du für eine Pause anhälst.

Vergiss nicht, Sonnenbrille, Sonnencreme, Papiertaschentücher, Handdesinfektionsmittel, deine Kamera und eine kleine Erste-Hilfe-Ausrüstung für den Notfall mitzubringen. Abhängig von der Wanderung und deiner Kondition können auch Trekkingstöcke nützlich sein.

 

KARTE UND NÜTZLICHE LINKS

Ich habe die Startpunkte der verschiedenen Wanderwege in dieser Google Map markiert:

Vergiss nicht, auch die folgenden Links zu lesen, um mehr über das Sommerwandern in Norwegen zu erfahren:

STF Hverdagsturer - Eine Liste von 52 einfachen (wenn auch langen) Wanderungen in und um Stavanger durch den örtlichen Tourismusverband (leider nur auf Norwegisch verfügbar)

UT.no - der beste norwegische Wanderplaner, den es gibt / hier findest du alle Arten von Wanderungen im ganzen Land in allen Schwierigkeitsgraden

Hiking tips by the Norwegian Trekking Association - Von der Auswahl deiner Wanderstiefel bis hin zum richtigen Packen deiner Ausrüstung - auf dieser Seite findest du alles, was du wissen musst

TEILE DIESEN ARTIKEL AUF PINTEREST!


NEUGIER AUF's wandern in norwegen GEWECKT?
DANN SCHAU DOCH MAL IN MEIN ARCHIV: