7 gemütliche Cafés in Tromsø, die Du lieben wirst

EN: You can find the english original here


Planst Du eine Reise nach Tromsø? Das Paris des Nordens (ähnlich wie das richtige Paris) hat unglaublich viele Restaurants, Bars und natürlich Cafés zur Auswahl - egal, ob Du Dir im Urlaub gerne mal was gönnst oder mit schmalem Budget anreist.

In diesem Artikel zeige ich Dir 7 meiner Lieblingscafés in der Stadt, die Du ganz bestimmt lieben wirst, wenn Du nach Tromsø kommst!


1. Risø

Risø mat & kaffebar ist der Favorit vieler Einheimischen und alle Leute schwören, dass sie hier den besten Kaffee der Stadt finden. Dem kann ich auch nur zustimmen - Risø macht absolut leckere Cappuccinos und diese kommen auch immer mit einer wunderschönen Schaumfigur!

Adresse:

Risø befindet sich auf der Strandgata 32, einen kurzen Spaziergang vom Einkaufszentrum Nerstranda entfernt und gleich die Strasse beim Quality Hotel Saga hinunter.

Öffnungszeiten:

In der Woche von 7.30 bis 17 Uhr und Samstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Sonntags geschlossen.

Mein Geheimtipp:

Im Risø wird auch Mittagessen serviert - meistens Suppen und pikante Sandwiches - aber das ist auch die Zeit, wenn das Café am Beliebtesten ist. Achte also darauf, eher früh (vor 12h) oder später am Nachmittag (nach 15h) vorbeizuschauen, wenn Du es etwas ruhiger und entspannter magst.

 

2. Jordbærpikene

Jordbærpikene war das erste Café, dass ich je in Tromsø besucht habe und hab mich damals direkt darin verliebt. Es ist eine Kette, die zwei Cafés in der Stadt hat, und während diese Design-technisch eigentlich gar nicht mal speziell sind, so ist deren Käsekuchen ein absoluter Traum!

Es gibt dort auch warme Mahlzeiten wie Pizza, Nachos, Bratkartoffeln, Salate usw. UND sie sind wochentags bis 20 Uhr (Nerstranda) bzw. 21 Uhr (Jekta) geöffnet, was bedeutet, dass Du hier auch ein schnelles Abendessen bekommen kannst, ohne gleich eine Bank überfallen zu müssen!

Adresse:

Jordbærpikene befindet sich im Einkaufszentrum Nerstranda in der Innenstadt (Nerstranda 9) und im Einkaufszentrum Jekta in der Nähe des Flughafens (Heilovegen 19). Die Busse 33 und 34 halten direkt vor der Tür, aber die Fahrt mit dem Bus 40 oder 42 nach Giæverbukta ist viel schneller und es sind von dort nur 300 Meter bis Jekta.

Öffnungszeiten:

Das Café ist werktags von 9 bis 20 Uhr (10 bis 21 Uhr in Jekta) und Samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Mein Geheimtipp:

Wenn Du in einem Airbnb übernachtest und Lust auf ein Take-away hast, dann ist Jordbærpikene eine ziemlich gute Wahl. Deren Take-away Preise sind viel billiger als die regulären Preise und Du zahlst, zum Beispiel, nur 166 NOK für gebackenen Lachs mit Kartoffeln zum Mitnehmen - ein absolutes Schnäppchen in Norwegen!

Teile den Artikel auf Twitter: Planst Du eine Reise nach #Tromsø? Die Stadt bietet nicht nur Nordlichter sondern auch jede Menge gemütlicher Cafés!

 

3. Fjellstua

Fjellstua ist das Café und Restaurant der Fjellheisen-Seilbahnstation. Hier kannst Du Deine Tasse Kaffee und norwegische Waffeln mit Blick auf Tromsø von oben genießen. Es gibt definitiv kein Café mit einer besseren Aussicht!

Adresse:

Du kannst entweder mit der Seilbahn zum Gipfel des Mt. Storsteinen fahren, wo Fjellstua liegt, oder im Sommer wandern gehen. Die Fahrt mit der Seilbahn dauert 4 Minuten und Du findest die Seilbahnstation im Solliveien 12 - Bus 26 hält direkt vor der Tür. Wenn Du lieber wandern gehen möchtest, kannst Du zwischen 3 verschiedenen Wegen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen. Mehr Informationen zum Wandern auf dem Mt. Storsteinen findest Du hier.

Öffnungszeiten:

Das Café/Restaurant ist in der Wintersaison (Mitte August bis Mai) von 10 bis 22 Uhr und im Sommer von 10 bis 24 Uhr geöffnet.

Mein Geheimtipp:

Egal, ob Du mit der Seilbahn fahren willst oder Dich für eine Wanderung entscheidest, Du möchtest so oder so im Café zumindest eine schnelle Tasse Kaffee trinken. Wusstest Du, dass Du eine Tasse (Kaffee oder Tee) im Fjellstua umsonst bekommst, wenn Du meinen e-Reiseführer nach Tromsø kaufst? Klick hier, um mehr Informationen über den Reiseführer zu erhalten!

 

4. Egon

Egon ist mehr ein Restaurant als ein Café, aber es gibt dort den leckersten Oreo-Kuchen und man kann Tromsø nicht besuchen, ohne diesen probiert zu haben! Es gibt dort auch richtig leckere Milchshakes, und obwohl die Preise definitiv nicht billig sind, ist ein Besuch trotzdem genau das Richtige wenn Du Dir im Urlaub mal etwas gönnen willst.

Adresse:

Egon befindet sich auf der Haupteinkaufsstraße der Stadt, in der Storgata 50.

Öffnungszeiten:

Das Restaurant ist täglich von 10 bis 24 Uhr (Sonntags von 11 bis 23 Uhr) geöffnet.

Mein Geheimtipp:

Wenn Du Kuchen lieber zum Nachtisch als zum Nachmittagskaffee möchtest, bedenke dass Egon auch ein Mittagsmenü hat, das um Einiges billiger ist, als das Abendmenü!

 

5. Kaffebønna

Da ich ein Fan von dunklem Brot bin, ist norwegisches Supermarktbrot einfach gar nix für mich - viel zu zuckerhaltig, weiß und geschmacklos. Als ich aber entdeckt habe, dass Kaffebønna anständiges Brot verkauft, habe ich mir sofort deren Gutscheinheft besorgt und war während meiner gesamten Zeit in der Stadt Stammkunde.

Kaffebønna serviert neben leckerem Brot auch Kaffee und Gebäck und legt großen Wert auf biologische und frische Produkte. Von Bio-Saft bis zu frisch gebackenen Keksen, bei Kaffebønna findet jeder etwas!

Adresse:

Kaffebønna hat mehrere Cafés in ganz Tromsø, zum Beispiel am Strandtorget oder auf dem Marktplatz Stortorget im Herzen der Stadt. Letzteres ist ein echter Treffpunkt der Einheimischen und ganz egal ob Du gerne arbeiten, eine Tasse Kaffee trinken und Passanten beobachten oder Freunde treffen möchtest, das Café am Stortorget ist der ideale Ort für all das!

Öffnungszeiten:

Kaffebønna ist wochentags von 8 bis 18 Uhr und am Wochenende von 9 bis 11 Uhr geöffnet (wochentags von 7.30 bis 19 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr am Strandtorget).

Mein Geheimtipp:

Wenn Du Tromsø öfters oder für längere Zeit besuchst, frag auf jeden Fall nach einem Kaffee- (oder Brot) Gutscheinheft - wenn Du genügend Stempel sammelst, erhälst Du eine Tasse Kaffee (oder ein Brot) kostenlos!

 

6. Aunegården

Aunegården ist ein Café, das fast so alt ist wie Tromsø selbst. Das Gebäude gibt es schon seit über 200 Jahren und es ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Das Café selbst hat seine Türen im Jahr 1996 geöffnet und bietet seitdem leckere Kuchen und Desserts, sowie Mittag-und Abendessen an.

Adresse:

Aunegården liegt in der Sjøgata 29, mitten in der Innenstadt.

Öffnungszeiten:

Das Café ist Montags bis Mittwochs von 11 bis 18 Uhr, sowie den Rest der Woche von 11 bis 20 Uhr (und sogar bis 1 Uhr morgens an Samstagen) geöffnet.

Mein Geheimtipp:

Versuche, einen Tisch in einem der Hinterzimmer des Cafés zu bekommen. Ganz egal ob Du Arbeit erledigen oder einfach nur etwas Ruhe haben möchtest, es gibt in den Hinterzimmern wirklich ein paar sehr gemütliche Ecken!

 

7. Sivertsens Kafe

Sivertsens Kafe ist das einzige vegane Café und Restaurant in Tromsø. Veganer zu sein, ist in Norwegen ein bisschen schwierig, da die Nationalspeisen des Landes alle entweder Fleisch oder Fisch beinhalten. Ich kann mir also gut vorstellen, dass viele von Euch erleichtert sind, zu hören, dass Sivertsens existiert!

Adresse:

Das Café befindet sich in der Vestregata 48, im Untergeschoss von Rådstua - der ehemaligen Polizeistation (und Gefängnis) der Stadt, nur einen Steinwurf vom Marktplatz Stortorget entfernt.

Öffnungszeiten:

Sivertsens ist täglich ab 15 Uhr bis weit nach Mitternacht (außer an Montagen) geöffnet.

Mein Geheimtipp:

Erwarte keine große Speisekarte - es gibt bei Sivertsens nur 2 Gerichte und Kuchen, aber vertrau mir, das ist dreimal so viel an veganer Auswahl, wie an den meisten anderen Orten in der Stadt.



PS: Noch mehr Geheimtipps über Tromsø kannst Du in meinem Reiseführer finden! 

 

Bist Du eher ein Fan von Zimtschnecken oder norwegischer Waffeln?

Hinterlasse gerne einen Kommentar!

PIN IT FOR LATER

FOLLOW ALONG:

 

More Tromsø Love:

MORE NORDIC INSPIRATION ON INSTAGRAM (@SNOWINTROMSO):